Neuinstallation von Grafiktreibern

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

In diesem Artikel erfährst du, wie du eine saubere Neuinstallation deiner GPU-Treiber durchführen kannst. Bei bestimmten Problemen wie zufälligen Systemabstürzen, geringer Spielleistung oder allgemeiner Instabilität kann eine Neuinstallation des Grafikprozessors dabei helfen, herauszufinden oder einzugrenzen, ob das Problem mit der Software oder der Hardware zu tun hat.

Warum sollte ich eine Neuinstallation meiner GPU-Treiber durchführen?

Je nach Art des Problems, das dein PC hat, wurde dir vielleicht empfohlen, deine GPU-Treiber neu zu installieren. Zu den Problemen, die mit einer Neuinstallation des GPU-Treibers behoben werden können, gehören unter anderem:

  • GPU wird nicht erkannt
  • Die Bildschirmauflösung ist auf eine niedrigere Auflösung festgelegt (z. B. 800x600)
  • Allgemeine Hardwarefehler im Gerätemanager (z.B. Fehler 43)
  • Geringe GPU-Leistung
  • GPU-bezogene BSODs (VIDEO_TDR_FAILURE, VIDEO_SCHEDULER_INTERNAL_ERROR, etc.)

Der Grund für eine Clean Install ist, dass alle verbleibenden Treiberdateien und -einstellungen vor einer Neuinstallation der GPU-Treiber entfernt werden müssen, da diese Dateien die Ursache für das Problem sein können.

Wie führe ich eine Neuinstallation meiner GPU-Treiber durch?

Um eine saubere Installation deiner GPU-Treiber durchzuführen, empfehlen wir das Programm Display Driver Uninstaller oder DDU von Wagnardsoft. Viele GPU-Treiber-Installationsprogramme enthalten zwar eine "Clean Install"-Option, diese löscht aber möglicherweise nicht alle verbleibenden Dateien vor der Neuinstallation der GPU. DDU kann über einen der folgenden Links heruntergeladen werden:

Wenn du DDU heruntergeladen hast, installiere oder entpacke das Archiv auf deinem PC. Es wird empfohlen , das Programm entweder zu installieren oder in das Stammverzeichnis deines C:\-Laufwerks (d.h. C:\DDU\) zu extrahieren, da das Extrahieren in den Desktop, die Dokumente oder andere benutzerbezogene Ordner dazu führen kann, dass das Programm im Abgesicherten Modus nicht richtig geladen wird.

Extrahieren.PNG

Für unser Beispiel extrahieren wir die Datei in das Stammverzeichnis des Laufwerks C:\.

Wo kann ich die neuesten Treiber für meinen Grafikprozessor herunterladen?

Bevor du fortfährst, solltest du auch die neueste Version deiner Bildschirmtreiber herunterladen. Wir empfehlen, die neueste Vollversion des Treibers von der Website des Herstellers herunterzuladen, du kannst aber auch den offiziellen Updater für deine GPU verwenden.

*Je nach GPU-Typ in deinem System sind möglicherweise andere Treiberoptionen verfügbar, wie Studio oder Pro. Diese speziellen Treiberpakete wurden für Content Creators und professionelle Workstations entwickelt, die mehr Wert auf Stabilität als auf Leistung legen, und können im Vergleich zu ihren Game Ready Pendants veraltet sein.

Nachdem wir DDU vorbereitet und die neuen Treiber heruntergeladen haben, müssen wir den PC im abgesicherten Modus neu starten.

Deinen PC im abgesicherten Modus starten

Es gibt einige Methoden, um deinen PC im abgesicherten Modus neu zu starten. In dieser Anleitung werden wir die Option jedoch von Windows selbst aus aufrufen. Dazu öffnest du das Startmenü und hältst die Taste SHIFT auf deiner Tastatur gedrückt. Klicke auf die Option Einschalten, dann auf die Option Neustart und lasse die Taste SHIFT los.

Restart-Prompt.png

Nach einem Moment sollte dein PC einen Optionsbildschirm öffnen, in dem du aufgefordert wirst, eine Option auszuwählen. Wir wählen die Option Fehlerbehebung , gefolgt von Erweiterte Optionen.

Troubleshoot-Advanced.png

Im Menü Erweiterte Optionen wählen wir die Option Starteinstellungen und schließlich die Schaltfläche Neustart . Daraufhin wird dein PC neu gestartet und du siehst einen blauen Bildschirm, auf dem dir verschiedene nummerierte Optionen angezeigt werden. Wir empfehlen, entweder die Option 4) Abgesicherten Modus aktivieren oder die Option 5) Abgesicherten Modus mit Netzwerken aktivieren zu wählen, um deinen PC in Windows zu laden. Wenn du das richtig gemacht hast, siehst du einen Desktop mit schwarzem Hintergrund und den Worten Safe Mode in allen vier Ecken.

Display Driver Uninstaller (DDU) verwenden

Sobald du in den abgesicherten Modus gewechselt bist, müssen wir Display Driver Uninstaller öffnen. Wenn du das Programm mit dem offiziellen Installationsprogramm installiert hast, befindet es sich in deinem Startmenü. Wenn es entpackt wurde, musst du es direkt aus dem Ordner starten.

DDU-Erstdurchlauf.PNG

Wenn du DDU zum ersten Mal ausführst, kann es sein, dass du ein Pop-up-Fenster mit ein paar Warnungen erhältst. Wenn du auf OK klickst, werden dir außerdem einige Optionen angezeigt. Wir werden die Standardoptionen verwenden, also klicke auf Schließen um fortzufahren.

Wenn die DDU geladen ist, wählen wir GPU für den Gerätetyp, gefolgt von der Marke der GPU unter Select Device. Normalerweise erkennt die DDU die Marke automatisch, sobald der Gerätetyp ausgewählt wurde.

Klicke abschließend auf Reinigen und neu starten (dringend empfohlen) , um die Deinstallation zu starten. Dies sollte im Durchschnitt etwa 3-5 Minuten dauern. Danach wird dein PC automatisch neu gestartet.

DDU-Start.png

Nach dem Neustart deines PCs wird das System mit einem einfachen Anzeigetreiber (Microsoft Basic Display Adapter) geladen. In diesem Modus kann deine Bildschirmauflösung auf eine niedrigere Auflösung festgelegt werden und nur ein Monitor ist aktiv (wenn du mehrere Monitore angeschlossen hast).

Installation der GPU-Treiber

NVIDIA Display-Treiber & GeForce Experience

Um die NVIDIA Grafiktreiber zu installieren, doppelklicke auf die Datei, die du oben in der Anleitung heruntergeladen hast. Es öffnet sich ein Fenster, in dem du unter den Ordner angeben musst, in dem die Treiber gespeichert werden sollen. Von hier aus kannst du einfach auf OK klicken, um fortzufahren.

nvidia-gpu-extract.PNG

Sobald der Extraktor abgeschlossen ist, wird ein Bildschirm angezeigt, der dich fragt, ob du den NVIDIA Grafiktreiber und GeForce Experience oder den NVIDIA Grafiktreiber installieren möchtest. GeForce Experience ist die Treiber- und Spieleverwaltungssoftware von NVIDIA, mit der dein System automatisch Updates für deine GPU-Treiber melden und herunterladen kann. Für diesen Leitfaden installieren wir sowohl den Treiber als auch GeForce Experience und klicken auf Zustimmen und Fortfahren.

nvidia-gpu-driver-experience.PNG

Im nächsten Fenster wirst du aufgefordert, entweder eine Express oder Custom Installation für die Treiber zu wählen. Express installiert alle notwendigen Treiber und Dienstprogramme für die GPU, während du mit der Option Custom selbst bestimmen kannst, welche optionalen Komponenten installiert werden sollen. Für diese Anleitung wählen wir die Option Express und klicken auf Weiter.

Nach ein paar Minuten ist das Installationsprogramm abgeschlossen und du wirst eventuell aufgefordert, deinen PC neu zu starten. Es wird empfohlen, deinen PC neu zu starten, wenn du dazu aufgefordert wirst, aber das ist nicht bei jeder Installation erforderlich.

Um zu überprüfen, ob deine GPU-Treiber richtig installiert sind, klicke mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wähle Geräte-Manager, erweitere dann den Abschnitt Display-Adapter und überprüfe, ob der vollständige Name der GPU vorhanden ist.

nvidia-gpu-device-manager.PNG

AMD Radeon Display-Treiber & AMD Software: Adrenalin Edition

Um die AMD Radeon Display-Treiber zu installieren, doppelklicke auf die zuvor heruntergeladene Datei und lasse das Programm laden. Nach dem Laden wird ein Bildschirm angezeigt, der bestätigt, dass wir die AMD Software installieren werden: Adrenalin Edition und AMD Radeon Treiber installieren. In unserem Beispiel wird das mit der AMD Radeon RX 5700 gemacht. Du kannst auch die Option wählen, AMD zu erlauben, Informationen aus dem Installationsprozess zu sammeln. Klicke dann auf Installieren.

Version-Auswahl.PNG

Das AMD-Installationsprogramm enthält keine weiteren Eingabeaufforderungen und fährt mit dem eigentlichen Installationsvorgang fort. Sobald die Installation abgeschlossen ist, erhältst du möglicherweise die Meldung Ein Neustart des Systems wird empfohlen, um die Installation abzuschließen. Klicke in diesem Bildschirm auf Neustart.

Neustart-erforderlich.PNG

Um zu überprüfen, ob deine GPU-Treiber richtig installiert sind, klicke mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wähle Geräte-Manager, erweitere dann den Abschnitt Display-Adapter und überprüfe, ob der vollständige Name der GPU vorhanden ist.

Geräte-Manager-AMD.PNG

Intel Display-Treiber

Um die Intel Display-Treiber zu installieren, doppelklicke auf die zuvor heruntergeladene Datei und lasse das Programm laden. Es wird ein Bildschirm angezeigt, in dem du aufgefordert wirst, Installation beginnen. Auf dem nächsten Bildschirm wird dir die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung angezeigt, auf die du klicken musst: Ich stimme zu , um fortzufahren.

Intel-GPU-EULA.PNG

Abhängig von deiner GPU wirst du möglicherweise darauf hingewiesen, dass das Treiberinstallationsprogramm ein Firmware Update für die GPU enthält. Um fortzufahren, klicke auf die Schaltfläche Ich stimme zu.

Intel-GPU-Firmware.PNG

Auf der nächsten Seite erhältst du eine Aufschlüsselung der Komponenten, die installiert werden sollen. Wenn du bestimmte Optionen ausschließen möchtest, klicke auf die Schaltfläche Anpassen . Für diesen Leitfaden wählen wir die Option Start , um deine GPU-Treiber zu installieren. Sobald das Installationsprogramm abgeschlossen ist, wirst du möglicherweise aufgefordert, entweder Fertigstellen oder Neustart erforderlich. Wir empfehlen, auf die Schaltfläche Reboot Required zu klicken, um fortzufahren.

Intel-GPU-Reboot.PNG

Um zu überprüfen, ob deine GPU-Treiber richtig installiert sind, klicke mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wähle Geräte-Manager, erweitere dann den Abschnitt Display-Adapter und überprüfe, ob der vollständige Name der GPU vorhanden ist.

Intel-GPU-Geräte-Manager.PNG

 

Hast du Fragen, die in diesem Leitfaden nicht behandelt werden, oder brauchst du weitere Unterstützung? Bitte melde dich bei unserem Kundensupport Team und einer unserer freundlichen Supportmitarbeiter wird dir helfen.

Willst du über alles, was NZXT betrifft, auf dem Laufenden bleiben? Trete dem offiziellen NZXT Community Discord bei, um über unsere neuesten Produkte und anstehenden Verkäufe auf dem Laufenden zu bleiben und an Diskussionen über alles von PC-Hardware bis hin zum Gaming teilzunehmen.

Du kannst uns auch über diese Links folgen:

@NZXT_de auf Twitter
@NZXT_de auf Instagram
@NZXT auf TikTok

Beiträge in diesem Abschnitt

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 4 fanden dies hilfreich
Teilen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.