Wie setze ich das CMOS auf meinem PC zurück?

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Egal, ob dein PC nicht starten will, eine Fehlermeldung auftaucht oder nach einem Hardwarewechsel nicht mehr startet, es kann sein, dass du in eine Situation kommst, in der du die CMOS-Einstellungen löschen musst, um dein System wieder zum Laufen zu bringen.  In diesem Handbuch gehen wir auf einige gängige Methoden zum Löschen des CMOS auf deinem PC ein.

Vorbereiten der Freigabe von CMOS

Um deinen PC auf das Löschen des CMOS vorzubereiten, musst du zunächst den PC herunterfahren und entweder die Stromversorgung ausschalten (den Schalter auf die O-Position stellen) oder das Netzkabel vom PC abziehen, um sicherzustellen, dass der PC nicht mit Strom versorgt wird.  Halte von hier aus den Netzschalter oben auf dem PC 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt, um sicherzustellen, dass die verbleibende Leistung im System entladen ist, bevor du weitermachst.

Da der PC vollständig mit Strom versorgt ist, ist es an der Zeit, herauszufinden, welche Methode(n) uns zur Verfügung stehen, um das CMOS zu löschen.  Abhängig von deinem Motherboard stehen dir im Allgemeinen drei Optionen zur Verfügung:

CMOS-Taste löschen

IO-CMOS.png

Einige Modelle von Motherboards verfügen möglicherweise über eine leicht zugängliche "CLR_CMOS" oder eine ähnlich benannte Taste.  Diese befinden sich in der Regel auf der Rückseite der meisten Boards, wie oben beim NZXT N7 B650E gezeigt. Bei einigen Motherboards befinden sie sich jedoch möglicherweise irgendwo auf dem Hauptgehäuse des Motherboards selbst. 

Um die Taste zu verwenden, halte die Taste einfach 15 bis 30 Sekunden lang gedrückt, während der PC vollständig ausgeschaltet ist. Lass dann die Taste los und versuche, den PC normal zu starten.

Auslösen der CMOS-Jumper-Pins

JBAT-TRIP.png

Eine der gebräuchlichsten Methoden, um das CMOS zu löschen, besteht darin, ein Paar CMOS-Jumper-Pins auszulösen.  Diese Pins können eine Reihe verschiedener Namen haben, aber einige gebräuchliche sind:

  • RESET_BIOS
  • CLR_CMOS
  • CLEAR_CMOS
  • CLR_BIOS
  • JBAT1

Wenn du die Jumperpins gefunden hast, benutze einen leitenden Gegenstand, um eine Brücke zwischen den beiden Pins herzustellen.  Dies kann entweder ein Jumper sein, der im Lieferumfang des Motherboards enthalten sein kann, oder die Spitze eines Schraubendrehers oder Hausschlüssels.  Solange der Gegenstand aus Metall besteht und in der Lage ist, Strom zu leiten, solltest du in der Lage sein, die Pins zu überbrücken.

JBAT.png

Halte die Pins mindestens 15-30 Sekunden lang überbrückt, bevor du die Bridge entfernst und den PC erneut startest.

Entfernen der CMOS-Batterie

Die am häufigsten verwendete Methode, um das CMOS auf deinem System zu löschen, besteht darin, die CMOS-Batterie zu entfernen.  Um die Einstellungen beizubehalten, muss das CMOS ständig über eine Batterie mit Strom versorgt werden, wobei die gebräuchlichste eine CR2032-Knopfzellenbatterie ist, die sich irgendwo auf der Hauptplatine befindet.Bei vielen NZXT-Motherboards befindet sich dieser unterhalb des ersten PCI-Express-Steckplatzes.

CBAT.png

Die meisten CMOS-Batterien werden mit einer einfachen Federverriegelung gehalten, die die Batterie an Ort und Stelle hält.Um die Batterie zu entfernen, drücke einfach die Federverriegelung von der Innenseite der Batteriebuchse in die quadratische Aussparung, wie unten gezeigt.Nach dem Zusammendrücken sollte sich der Akku auf einer Seite anheben und leicht herausnehmbar sein.

Wenn du Schwierigkeiten hast, den Riegel mit dem Finger zusammenzudrücken, kannst du dies mit dem Ende eines Stifts oder Schraubendrehers erleichtern.

Battery-Remove.png

Um sicherzustellen, dass das CMOS vollständig gelöscht ist, lasse den PC mindestens eine Minute lang ohne Akku, wobei bis zu 5 oder 10 Minuten ideal sind.Sobald die Zeit abgelaufen ist, setze den Akku wieder auf das Motherboard ein, wobei die positive Seite (in der Regel ist der Batterietext darauf aufgedruckt) zu dir zeigt.

In einigen Fällen kann es vorkommen, dass der Akku auf eine andere Art und Weise montiert ist, z. B. in einer vertikalen Halterung, oder dass er an ein Kabel angeschlossen ist (dies ist häufiger bei Motherboards im ITX-Formfaktor der Fall).In diesen Situationen lies bitte im Benutzerhandbuch des Motherboards nach, wie du diesen Batterietyp entfernen kannst.

Wenn du weitere Fragen hast, wende dich bitte an unser Kundensupport-Team.

Beiträge in diesem Abschnitt

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Teilen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.