Spiele und Streame mit deiner Konsole über den PC

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Dank der NZXT Signal Capture-Karten entfällt das lästige Umstecken des Monitorkabels, wenn du Games auf deiner Lieblingskonsole spielen willst!
pika.png

Als Gamer wirst du wahrscheinlich jedes gute Spiel genießen, egal auf welcher Plattform es erscheint. Viele PC-Spieler haben jedoch keinen eigenen Monitor für ihre Konsole, wie z. B. Nintendo Switch, Playstation 5 oder Xbox Series X/S. In diesem Leitfaden zeigen wir dir, wie du dank der NZXT Signal Capture-Karte und OBS Studio dein Gameplay von deiner Konsole über deinen Computer genießen kannst! 

Brauche ich eine Capture-Karte?

Das lässt sich am besten mit einer Gegenfrage beantworten:

Kannst du das Video auf deinem Computer sehen und das Audio über den Computer hören?

Für Spiele, die auf dem PC laufen, brauchst du keine Capture-Karte. Aber für Konsolen, Kameras und Mobilgeräte ist eine Capture-Karte die zuverlässigste Möglichkeit, ein Signal mit maximaler Qualität und Framerate zum Streamen auf deinen Computer zu übertragen.

Einrichtung

Konsoleneinstellungen

Eine ausführliche Anleitung zur Einrichtung von Nintendo Switch, XBOX, Playstation, Kameras und Mobilgeräten findest du auf unserer Seite zum Streamen von Konsole, Kamera und Mobilgerät.

OBS-Software-Einstellungen

  1. Vergewissere dich, dass du die neueste Version von OBS Studio hast. 

  2. Starte OBS Studio. Dir werden einige Fragen gestellt. Du kannst die Einrichtung aber auch gerne überspringen, da die Einstellungen weiter unten folgen.

  3. Klicke unten rechts in OBS auf „Settings“ (Einstellungen) und gehe zur Registerkarte „Audio“ (Audio).

  4. Lege dein „Desktop Audio“ (Desktop-Audio) im Dropdown-Menü auf deine Kopfhörer oder Lautsprecher fest.

  5. Lege dein „Monitoring Device“ (Überwachendes Gerät) auf dasselbe Gerät fest und stelle sicher, dass die Option „Disable Windows Audio Ducking“ (Windows-Audio-Ducking deaktivieren) nicht aktiviert ist.

    1920x1080.png

  6. Lege auf der Registerkarte „Video“ (Video) die Basisauflösung („Base“) und die Ausgangsauflösung („Output“) auf 1920x1080 und den FSP-Wert auf 60 fest. Klicke auf „Apply“ (Anwenden), um deine Einstellungen zu speichern.

    1920x1080.png

  7. Schließe das Einstellungsfenster und klicke auf das + im Quellenfenster unten links. Klicke auf „Video Capture Device“ (Videoerfassungsgerät).

    video_cap.png

  8. Gib deinem Gerät einen Namen (ganz gleich welchen). Klicke auf „OK“.
  9. Schalte deine Konsole ein.
  10. Wähle deine NZXT Signal Capture-Karte aus dem Dropdown-Menü neben dem Gerät aus.
  11. Beginne mit „Device Default“ (Gerätestandard) unter „Resolution/FPS Type“ (Auflösung/FPS-Typ). Idealerweise hast du ein Signal. Falls nicht, wähle „Custom“ (Benutzerdefiniert) für „Resolution/FPS Type“ (Auflösung/FPS-Typ) und gib die korrekte Nennauflösung deiner Capture-Karte ein oder wähle sie aus.

    snorlax.png

Für die meisten Konsolen funktionieren eine Auflösung von 1920x1080 und ein FPS-Wert von 60.


resolution.png

  • Lege „Color Space“ (Farbraum) auf 709 und „Color Range“ (Farbbereich) als „Partial“ (Teilweise) fest. So ist sichergestellt, dass du im optimalen Farbmodus spielst.

  • Scrolle im Fenster mit den Eigenschaften der Capture-Karte weiter nach unten: Lege „Buffering“ (Pufferung) auf „Disable“ (Deaktivieren) fest.
    • Lege „Audio Output Mode“ (Audio-Ausgabemodus) auf „Capture Audio-Only“ (Nur Audio erfassen) fest.
    • Deaktiviere „Use Custom Audio Device“ (Benutzerdefiniertes Audiogerät verwenden).
    • Lege „Audio Device“ (Audiogerät) auf die Audioquelle fest, die deiner Capture-Karte zugeordnet ist. Klicke auf „OK“.

      custom_audio_device.png

  • Nun sollte der Audio Mixer anzeigen, dass Audio von deiner Capture-Karte eingeht. Stelle den Schieberegler etwa auf die mittlere Position, damit du beim nächsten Schritt nicht taub wirst.

    purple_mixer.png
  • Klicke auf das Zahnrad neben dem Capture-Karten-Audio im Audio Mixer und klicke dann auf „Advanced Audio Properties“ (Erweiterte Audioeinstellungen).

  • Wähle im Dropdown-Menü neben dem Namen deiner Capture-Karte auf der rechten Seite unter „Audio Monitoring“ (Audioüberwachung) die Option „Monitor Only (mute output)“ (Nur überwachen (Ausgabe stummschalten)). Du solltest es jetzt hören können.

    adv_audio.png

  • Stelle mit dem Schieberegler für das Capture-Karten-Audio im Lautstärkemixer die Lautstärke nach Wunsch ein. (Tipp: Zum Streamen deines Gameplays ist eine Lautstärke um -25 dB, wie im Bild unten, ein guter Richtwert.)

    audio_mixer.png

  • Du kannst anhand der Einstellmöglichkeiten in OBS direkt in diesem Fenster spielen, es auf volle Bildschirmgröße erweitern oder ein kleineres Fenster öffnen.
    • Klicke für die Vollbildansicht mit der rechten Maustaste auf das Video, wähle „Fullscreen Projector (Preview)“ (Vollbildprojektor (Vorschau)) und dann den Monitor, auf dem du das Spiel anzeigen möchtest.
    • Für die Anzeige in einem eigenen Fenster kannst du die Option „Windowed Projector“ (Fensterprojektor) wählen.

      full_screen.png

      Jetzt sollte alles bereit sein, um dein beeindruckendes Gameplay aufzunehmen und/oder zu streamen. Mit einer Capture-Karte musst du deine Monitorkabel nicht mehr umstecken, nur um ein Spiel auf deiner Lieblingskonsole zu spielen. Die Eingangslatenz hängt von der verwendeten Capture-Karte und dem USB-Anschluss ab. Idealerweise hat deine Capture-Karte einen Anschluss vom Typ USB 3.0 oder höher. Wir wünschen dir viel Spaß!

Beiträge in diesem Abschnitt

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Teilen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.