Mein CAM-fähiges Gerät wird nicht erkannt

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Leider kann es vorkommen, dass das CAM deine CAM-fähige Hardware nicht mehr erkennt. Dies wird typischerweise durch Änderungen an der Software oder der Hardware deines Systems verursacht. Hier findest du einige Schritte zur Fehlerbehebung, um dieses Problem zu beheben.

Wenn deine Hardware nicht erkannt wird und du einen Kraken X31, X41, X42, X52, X53, X61, X62, X63, X72 oder X73 besitzt, haben wir einen Chipsatztreiber, den du installieren kannst. Um diese Datei herunterzuladen, klicke bitte auf die Schaltfläche „Download“ oben rechts auf der Seite und dann auf „Direct Download“. Dadurch wird eine Datei mit der Erweiterung „.zip“ heruntergeladen. Du musst dieses Zip-Archiv entpacken, um die Datei installieren zu können. Für Z63- und Z73-Kühler benötigst du einen solchen Treiber nicht.

Klicke dann mit der rechten Maustaste auf die Datei „AseUSB.inf“ und wähle „Installieren“. Damit wird der Treiber für deine Kraken-Kühler installiert. Starte nach der Installation den PC neu.

How_to_install_Kraken_chip_driver.png

Wenn dein CAM-fähiges Gerät immer noch nicht in CAM erkannt wird, musst du den aktuellen Treiber für diese Hardware aus deinem System entfernen. Suche dazu mit der Windows-Suchfunktion nach der „Systemsteuerung“. Wähle in der Systemsteuerung von Windows die Option „Geräte und Drucker“:

Screenshot_123.png

In diesem Menü sind einige Geräte unter der Rubrik „Nicht angegeben“ aufgelistet. Klicke auf alle Geräte, die mit Asetek USB-Gerät, MCP2200 USB Serial Port Emulator, NZXT USB-Gerät, USB212C HID-Gerät oder Unbekanntes USB-Gerät bezeichnet sind, mit der rechten Maustaste und wähle „Gerät entfernen“. Starte den PC neu, sobald dies erledigt ist.

Screenshot_124.png

Wenn das CAM-Gerät immer noch nicht erkannt wird, könnte ein Problem mit der USB-Verbindung vom CAM-Gerät zu deinem Motherboard vorliegen. Um dies zu überprüfen, versuche bitte, das USB-Kabel von deinem Gerät an einen anderen internen USB-Anschluss zu stecken. Achte hierbei darauf, dass dein System vollständig ausgeschaltet ist, damit du überprüfen kannst, dass der interne USB-Anschluss, zu dem du wechselst, voll funktionsfähig ist.

Schalte dein System wieder ein, sobald der USB-Anschluss umgesteckt wurde. Wird dein CAM-fähiges Gerät nun in CAM erkannt, ist der ursprünglich verwendete USB-Anschluss auf dem Motherboard möglicherweise defekt. Wende dich bitte an den Motherboard-Hersteller, um dies zu überprüfen.

Wenn dein CAM-fähiges Gerät immer noch nicht erkannt wird, musst du dich zum Austausch des Geräts je nach Produkt an das Kundendienst-Team wenden, da das USB-Kabel möglicherweise defekt ist. Die folgenden Produkte müssen bei defektem USB-Kabel ausgetauscht werden:

  • Kraken X31, X41, X61
  • Cryorig H7 Quad Lumi
  • Smart Device der H-Serie

Wenn es sich bei deinem Gerät um ein M22, X42, X52, X62, X72, Hue Plus, Hue 2, Hue 2 Ambient, Grid V2 oder Grid V3 handelt, können wir das USB-Kabel testen. 

Bei allen Kraken-Kühlern unterstützt das mitgelieferte USB-Kabel Mini-USB. Schließe den Kraken-Kühler mit einem normalen Mini-USB-auf-USB Datenkabel an einen funktionierenden USB-Abschluss an der Vorder- oder Rückseite deines Systems an.

Für Hue Plus, Hue 2, Hue 2 Ambient, Grid V2 und Grid V3 unterstützt das mitgelieferte USB-Kabel Micro-USB. Schließe diese Produkte mit einem standardmäßigen Micro-USB-auf-USB Datenkabel an einen funktionierenden USB-Anschluss an der Vorder- oder Rückseite deines Systems an.

Wenn deine Geräte wieder erkannt werden, deutet dies auf ein beschädigtes USB-Kabel dieser Geräte hin. Wenn das Gerät immer noch nicht erkannt wird, ist wahrscheinlich die Hardware defekt. Ist die Garantiezeit noch nicht abgelaufen, können wir uns darum kümmern und die defekte Hardware ersetzen. Bitte wende dich für weitere Unterstützung an unser Kundendienst-Team.

Beiträge in diesem Abschnitt

War dieser Beitrag hilfreich?
53 von 264 fanden dies hilfreich
Teilen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.